Glossar

Aerials

Andere Bezeichnung für Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen oder Drohnenvideos

 

Arri

Professionelle Kamera in unterschiedlichen Ausführungen, wird zumeist für aufwändige und anspruchsvolle Film-, Kino- oder Werbe-Produktionen genutzt und kann auch mit einem Gimbal unter einen Kopter zum Einsatz kommen, um damit Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials zu produzieren.

 

Drohne

Ferngesteuertes Fluggerät für die Erstellung von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos und Aerials.

 

Drohnenvideo

Mittels Drohnen, Multikopter, Hexakopter, Quadrokopter oder Oktokopter erstelltes Video mit Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen oder Aerials.

Unser Luftaufnahmen Glossar erklärt Ihnen die wichtigsten Begriffe.

 
 

FailSafe

Bezeichnet sowohl Maßnahmen zur Ausfallsicherheit, z. B. Redundante Systeme, als auch ein Modul, das die Drohne vor dem Absturz bewahrt und z.B. oder bei Verlust der Funkverbindung oder bei einem niedrigen Akkustand rechtzeitig und in kontrolliertem Flug zur Basis zurückkommen lässt. Nur so lassen sich Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials jederzeit sicher und verantwortungsvoll produzieren.

 

FPV

FPV ist die Abkürzung für “first person view”. Beim aktiven FPV-Flug wird die Perspektive des Multikcopters dem Piloten live  auf einem Bildschirm oder auf eine Videobrille mit Headtracking übertragen. Das nachträgliche Ansehen der Videoaufnahmen eines Multikopters kann als passives FPV bezeichnet werden. Wir brauchen die Videoübertragung natürlich zur Steuerung der Kamera, um Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials zu produzieren.

 

Gierachse

Drehung um die Z-Achse des Systems (Gier-, Hoch- oder Vertikalachse), die Kamera wird also zur Produktion von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials nach links oder rechts bewegt.

Unser Luftaufnahmen Glossar erklärt Ihnen die wichtigsten Begriffe.

 
 

Gimbal

Kamerahalterung mit stabilisierten Achsen für vollkommen beruhigte Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Aerials oder Drohnenvideos.

 

Hexakopter

Fluggerät mit sechs Rotoren, bei uns im Einsatz für die Produktion von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials

 

Kopter/Copter

Fluggerät mit mehreren Rotoren, bei uns im Einsatz für die Produktion von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials.

 

LuftVG

Unbemannte Luftfahrtsysteme (ULS) sind gemäß § 1 Abs. 2 des Luftfahrtgesetzes „unbemannte Fluggeräte einschließlich ihrer Kontrollstation, die nicht zu Zwecken des Sports oder der Freizeitgestaltung betrieben werden“. Bei uns werden ULS betrieben zur Produktion von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials.

 

LuftVO

Zum Betrieb von Flugmodellen und unbemannten Luftfahrtsystemen benötigt man eine Erlaubnis gemäß § 21a Abs. 1 Luftverkehrs-Ordnung, in unserem Fall für die Produktion von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials.

 

LuftVZO

Flugmodelle werden in § 1 Abs. 1 Nr. 8 der Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung definiert. Danach sind Flugmodelle „unbemannte Luftfahrzeuge, die in Sichtweite des Steuerers ausschließlich zum Zweck des Sports oder der Freizeitgestaltung betrieben werden“. Flugmodelle sind bei uns ferngesteuerte Fluggeräte für die Erstellung von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos und Aerials.

 

Multikopter

Fluggerät mit mehreren Rotoren, bei uns im Einsatz für die Produktion von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials.

 

Nickachse

Drehung um die Y-Achse des Systems (Nick- oder Querachse) , die Kamera wird also zur Produktion von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials nach oben oder unten bewegt.

Unser Luftaufnahmen Glossar erklärt Ihnen die wichtigsten Begriffe.

 
 

Oktokopter

Fluggerät mit acht Rotoren, bei uns im Einsatz für die Produktion von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials.

 

RED

Professionelle Kamera in unterschiedlichen Ausführungen, wird zumeist für aufwändige und anspruchsvolle Film-, Kino- oder Werbe-Produktionen genutzt und kann auch mit einem Gimbal unter einen Kopter zum Einsatz kommen, um damit Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials zu produzieren.

 

RPAS

Abkürzung für Remotely Piloted Aircraft System, das ein ganzes System, bestehend aus Fluggerät, Bodenstation zur Steuerung und Datenverbindungen, bezeichnet wird.

 

ULS

Abkürzung im Bereich der Luftfahrt für Unbemannte Luftfahrt-Systeme – also Multikopter, Hexakopter, Quadrokopter oder Oktokopter zur Erstellung von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials und bei uns zur Produktion von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials genutzt wird.

 

Quadrokopter

Fluggerät mit vier Rotoren, bei uns im Einsatz für die Produktion von Luftaufnahmen, Luftbildaufnahmen, Drohnenvideos oder Aerials.

 

Jetzt anfragen!

Lassen Sie sich überzeugen!

Schreiben Sie uns oder rufen uns an: +49 (0) 221-99 101 25

Jetzt anfragen!